Abbruchunternehmen Hofmann aus Landau i.d. Pfalz

                                                 Rufen Sie uns an: 0171 9455558

Referenzen vom Abbruchunternehmen Hofmann - Landau i. d. Pfalz

Abriss einer abgebrannten Scheune in Wörth/Pfalz

Komplett Abriss einer abgebrannten Scheune in Wörth Büchelberg Rheinland-Pfalz. Die ausgebrannte Scheune wurde von uns komplett bis zur Bodenplatte fachgerecht abgerissen (Einsturzgefahr durch Brandfeuer). Das verkohlte Dachgebälk und die Backsteinmauern wurden fachgerecht in diversen Container verladen und abtransportiert.

Die Organisierung der kompletten Entsorgung der Altlasten haben wir ebenfalls übernommen.

 

Abbrucharbeiten Gymnasium in Maxdorf -Rheinland Pfalz

Maxdorf in der Pfalz.

Abbruch verschiedener Mauerwände mit elektrischen div. Abbruchhämmer, Demontage von GFK-Decken (Gipskarton), Abbruch von Betontreppenstufen und Schneide- und Stemmarbeiten im Estrichboden zur Vorbereitung für Trennwände einbauen.

Bauschutt und sämtliche Altlasten in den bereitgestellten Containern verladen und von einem Entsorgungsbetrieb Fachgerecht abfahren und entsorgen.

Abriss Doppelhaushälfte in Frankenthal - Rheinland Pfalz

Entkernung, Rückbau und Abbruch einer Doppelhaushälfte mit Anbauten und Keller in Frankenthal Pfalz.

Wieder einmal eine Herausforderung für unsere Arbeiter, war diese Baustelle, eine Doppelhaushälfte musste von einer anderen DHH abgerissen werden. hier waren ebenfalls einige Vorarbeiten bevor der Bagger kam zu leisten, per Handarbeit wurden die zwei DDH voneinander getrennt mittels Trennschleifer, danach folgte der Rückbau der DDH (Gebälk, Sparren und Lattung).

Nach den Trennung's Arbeiten wurde die DDH komplett von innen entkernt,
( Fenster, Türen, Teppichböden, Teppiche, Holzdecken, Holzverkleidung, PVC Beläge, Laminat, Parkettböden, Rigipswände, Decken aus Holz und Strohmatten, etc. ), muss immer unbedingt vor dem Abbruch erfolgen um die Entsorgungskosten so gering wie möglich zu halten.

Erst danach kam unser 15 T Gummikettenbagger mit den dazugehörigen Anbaugeräten, wie Abbruch- und Sortiergreifer, Hydraulischer Abbruchhammer und Baggerschaufel zum Einsatz, um den Rest der Bauten abzubrechen und zu verladen.

Die anfallenden Altlasten wurden von uns, so weit wie es möglich war getrennt und immer sortier rein in Containern verladen, außer gemischte Bauabfälle (Bau Müll), die nicht Trennbar waren.

Bauschutt und sämtliche Altlasten wurden von einem Entsorgungsfachbetrieb Ordnungsgemäß abgeholt und Fachgerecht entsorgt.

Urheberrecht ©

 Alle Rechte vorbehalten.